Wichtiger Hinweis: Diese Website benötigt JavaScript um korrekt zu funktionieren. Ihr Webbrowser unterstützt kein JavaScript oder Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Webbrowser.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser für ein besseres Interneterlebnis.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser unterstützt keine Cookies oder Sie haben Cookies deaktiviert. Auf dieser Website müssen Cookies aktiviert sein um alle Funktionen nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Webbrowser.

Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (AEVO)
- Crashkurs

So sind Sie in Kürze gut vorbereitet

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen, die Kenntnisse und Fertigkeiten zur Gestaltung einer erfolgreichen Ausbildung erwerben möchten.

Ihr Nutzen

Wenn Sie sich schnell und effizient für die Ausbildereignungsprüfung fit machen möchten, sind Sie in diesem Kurs richtig.
In der Kürze liegt die Würze. Erhalten Sie in kompakter Form alle wichtigen Informationen rund um die Ausbildertätigkeit. Sie erfahren, wie Sie die Ausbildung organisieren, Auszubildende auswählen und diese im Gesamtprozess kompetent begleiten.
Sichern Sie sich diese wichtige Zusatzqualifikation, um Ihren Stellenwert im Unternehmen auszubauen. Gestalten Sie als qualifizierter Ausbilder die Zukunft Ihres Unternehmens aktiv mit.

Aus unseren Inhalten

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • - Wie das Berufsbildungssystem strukturiert ist
  • - Welche rechtlichen Fragen zu prüfen sind
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • - Ausbildungspläne – erhalten Sie einen Überblick
  • - Wichtiges zum Bewerbungsmanagement: Auszubildende anwerben und auswählen
  • - Wie Sie einen Ausbildungsvertrag vorbereiten
  • Ausbildung durchführen
  • - Probezeit organisieren und Leistungen bewerten
  • - Wie Sie Lernen fördern und die Entwicklung Ihrer Azubi unterstützen
  • - Angemessene Ausbildungsmethoden auswählen
  • Ausbildung abschließen
  • - Was Sie bei der Anmeldung zur Prüfung beachten sollten
  • - Auf welchen Wegen eine Ausbildung beendet werden kann
  • - Was Sie bei der Zeugniserstellung beachten müssen

Veranstaltungsdetails

  • Hannover

    • Seminarnummer: 69H20011164
      Veranstaltungsort:BNW Hannover
      Lister Damm 2
      30163 Hannover
      Termin/Dauer:04.03.2019 - 09.03.2019
      Uhrzeit:
      montags bis samstags, insgesamt 60 Unterrichtsstunden
      08:00 Uhr - 16:30 Uhr
      Preis:545 EUR
      Preiserläuterung:zzgl. Literatur ca. 47,00 Euro, die IHK-Prüfungsgebühr beträgt z.Z. 230,00 Euro
    • Seminarnummer: 69H20011165
      Veranstaltungsort:BNW Hannover
      Lister Damm 2
      30163 Hannover
      Termin/Dauer:20.05.2019 - 25.05.2019
      Uhrzeit:
      montags bis samstags, insgesamt 60 Unterrichtsstunden
      08:00 Uhr - 16:30 Uhr
      Preis:545 EUR
      Preiserläuterung:zzgl. Literatur ca. 47,00 Euro, die IHK-Prüfungsgebühr beträgt z.Z. 230,00 Euro
    • Seminarnummer: 69H20011166
      Veranstaltungsort:BNW Hannover
      Lister Damm 2
      30163 Hannover
      Termin/Dauer:12.08.2019 - 17.08.2019
      Uhrzeit:
      montags bis samstags, insgesamt 60 Unterrichtsstunden
      08:00 Uhr - 16:30 Uhr
      Preis:545 EUR
      Preiserläuterung:zzgl. Literatur ca. 47,00 Euro, die IHK-Prüfungsgebühr beträgt z.Z. 230,00 Euro
    • Seminarnummer: 69H20011167
      Veranstaltungsort:BNW Hannover
      Lister Damm 2
      30163 Hannover
      Termin/Dauer:14.10.2019 - 19.10.2019
      Uhrzeit:
      montags bis samstags, insgesamt 60 Unterrichtsstunden
      08:00 Uhr - 16:30 Uhr
      Preis:545 EUR
      Preiserläuterung:zzgl. Literatur ca. 47,00 Euro, die IHK-Prüfungsgebühr beträgt z.Z. 230,00 Euro
    • Seminarnummer: 69H20011168
      Veranstaltungsort:Hannover
      Lister Damm 2
      30163 Hannover
      Termin/Dauer:11.11.2019 - 16.11.2019
      Uhrzeit:
      montags bis samstags, insgesamt 60 Unterrichtsstunden
      08:00 Uhr - 16:30 Uhr
      Preis:545 EUR
      Preiserläuterung:zzgl. Literatur ca. 47,00 Euro, die IHK-Prüfungsgebühr beträgt z.Z. 230,00 Euro

Besondere Hinweise

Der Lehrgang ist als Bildungsurlaubsveranstaltung anerkannt.

Hinweis zur Förderung

Der Lehrgang kann durch das Aufstiegs-BAföG gefördert werden, wenn er als Pflichtbestandteil einer anderen Fortbildung, zum Beispiel zum/zur Meister/in oder Personalfachkaufmann/-fachkauffrau absolviert wird.

Login geschützter Bereich

Bitte geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein.

Nutzername oder Passwort falsch.