Sicheres Deutsch für den Beruf

Microsoft PowerPoint - Grundlagen.jpg

Sprach- und Kommunikationstrainings

In Schrift und Sprache fit für Prüfung und Kundenkontakt

Nur wer die deutsche Sprache versteht und anwenden kann, kann seine beruflichen Aufgaben sicher meistern. Gezielte, berufsbezogene Trainings in der deutschen Sprache unterstützen Sie dabei, die Produktivität Ihrer Mitarbeiter mit Migrationshintergrund zu steigern.

Das BNW verfügt über umfassende Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund. Mit unseren Förder- und Sprachkursen sind wir verlässlicher Partner auf dem Weg in den Beruf. Wir beraten und begleiten Zuwanderer in der beruflichen Qualifizierung und helfen, Hindernisse nach dem Berufsstart zu überwinden.

Die berufsbezogene Deutschförderung gehört zu unseren Kernkompetenzen. Profitieren auch Sie davon!

Zielgruppe

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit Migrationshintergrund, die sich in Ausbildung bzw. Umschulung befinden oder sich sprachlich für den Beruf fit machen sollen

Was das BNW für Ihr Unternehmen leistet

  • Unsere Sprach- und Kommunikationstrainings orientieren sich am Sprachniveau und den individuellen Bedarfen Ihrer Mitarbeiter.
  • Wir führen gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern eine Sprachstands-Feststellung durch.
  • Ob Individualcoaching oder Kleingruppe – Sie erhalten ein passgenau auf Sie zugeschnittenes Angebot.
  • Die Trainings finden bei Ihnen im Betrieb, extern oder in den Räumen des BNW statt.
  • Die einzelnen Trainingseinheiten à 45 Minuten planen wir flexibel in Absprache mit Ihnen. Die Durchführung ist während der Arbeitszeit und nach Feierabend möglich.

Auszüge aus unseren Angeboten

Sicheres Deutsch für die Prüfung (Ausbildung, Umschulung)

Das Sprachtraining ermöglicht Ihren Mitarbeitern, typische Fragen aus der Abschlussprüfung mündlich und schriftlich zu verstehen. Sie lernen, wie sie Antworttexte auf Basis ihres berufsfachlichen Wissens korrekt formulieren. Im Dialog mit dem Trainer üben sie klassische Prüfungsgespräche, um sich für den Ernstfall zu wappnen.

Mit zunehmender Sprachkompetenz kann auch die Selbstsicherheit Ihrer Mitarbeiter wachsen. Damit fördern Sie die Erfolgschancen in der Abschlussprüfung.

Aus den Inhalten

  • Berufsbezogenen Wortschatz trainieren und ausbauen
  • Praktische Übungen im Sprech- und Hörverständnis, Formulieren und Schreiben
  • Sicherer Umgang mit den grammatikalischen Grundlagen
  • Lern- und Übungstexte aus der Berufsschule verstehen und bearbeiten
  • Gesprächsübungen zu berufs- und ausbildungsbezogenen Inhalten
  • Fit für die Prüfung: Musterprüfungen bearbeiten

Sicheres Deutsch – sicheres Auftreten für Servicekräfte und Kundendienst

Im Arbeitsalltag ist es unabdingbar, sich mit Kunden sicher auf Deutsch verständigen zu können. Ihre Mitarbeiter lernen, wie sie durch sichere Wortwahl und angemessenes Auftreten einen professionellen Eindruck erzeugen.

In Beispielen aus der eigenen Praxis üben sie typische Gesprächssituationen, um Unsicherheiten und Missverständnisse zu vermeiden. Sie lernen, wie sie auch in schwierigen Gesprächen den richtigen Ton und eine kundenorientierte Lösung finden.

Aus den Inhalten

  • Grundregeln für professionelles Kommunizieren
  • Ein gelungener Start: Begrüßung, persönliches Vorstellen, Verabschiedung
  • Branchen- und fachspezifisches Vokabular und Redewendungen
  • Feedback einholen und sich verbessern: So gelingt der produktive Austausch mit Kollegen und Meistern
  • Der Kunde ist König: Fragen und Beschwerden aus Kundensicht lösungsorientiert bearbeiten
  • Was tun bei unklaren Arbeitsaufträgen? – Verbindlichkeit herstellen
  • Professioneller Auftritt beim Kunden: Arbeitsvorhaben erklären, Hilfsmittel erbitten, fachliche Einweisung geben

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot

Katja Oehl-Wernz
Leitung Kundenmanagement Unternehmen
Tel. 0511 96167-50
katja.oehl-wernz@bnw.de

Welche der folgenden Kompetenzen sind aus Ihrer Sicht in Zukunft am wichtigsten?Ihre Meinung ist gefragt:

(Wählen Sie bis zu drei Antworten)

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

X