BNW-Seminare.de

Trennungsmanagement – Präsenztraining

Wie Führungskräfte den Prozess der Trennung begleiten
Präsenz

Aktuell sind keine Termine verfügbar. Sprechen Sie uns gerne an!

✅ Kostenlos stornierbar bis 28 Tage vor Beginn
✅ Speziell für Unternehmen & Berufstätige
✅ Auch als Inhouse Schulung durchführbar

    Die Trennung von Beschäftigten ist eine Belastungsprobe für alle Beteiligten. Führungskräfte und Personalabteilung, die diesen Prozess aus Ihrer Verantwortung heraus vorbereiten und begleiten, sollten darauf vorbereitet sein. Das beginnt mit einer abgestimmten Zusammenarbeit zwischen Führungskräften und Personalmanagement, einer Führungsentscheidung und führt über die sorgsame Begleitung der Betroffenen und des Kolleg*innenkreises mit Gesprächen und Unterstützungen bis hin zu einem Blick auf sich selbst und der Entwicklung von Resilienz in dieser Situation.
    Wie Sie einerseits die Menschen in diesem Prozess, andererseits die betrieblichen Belange berücksichtigen, zeigt Ihnen dieses Seminar.

  •   Inhalte

      Inhalte

      Das Trennungsgespräch

      • Trennungskultur und Trennungsethik entwickeln
      • Trennungsarten
      • Folgekosten nach unprofessionellen Trennungen
      • Der Prozess der Trennung, Beteiligte im Prozess, Erarbeitung eines einheitlichen Vorgehens
      • Aufbau von Kompetenzen, die sie benötigen, um diese Art von Gesprächen erfolgreich zu führen (die persönliche Vor- und Nachbereitung, das Verhandlungsmanagement)
      • Verfahren zur Entscheidungsfindung und Entscheidungshilfe
      • Recherche und Fallmanagement (von der Leistungsbeurteilung, Gesundheitsprognose bis zu den sozialen Erfordernissen)

      Aufbau einer Gesprächsstruktur – wie gestalte ich den Ablauf eines Gespräches:

      • Eindeutigkeit und Klarheit
      • Wie nehmen unterschiedliche Menschen für sie negative, bedrohliche Nachrichten auf und wie fange ich die vielfältigen Reaktionen auf?
      • Wie wird ein einheitliches, ehrliches, offenes Vorgehen aller Beteiligten (auch der Verbleibenden) in der Kommunikation und Information erreicht?
      • Den Trennungsanlass argumentieren – Aufbau einer Argumentationsbasis und Argumentationshilfen
      • Den Schwerpunkt auf die Neuorientierung und Unterstützung legen
      • Die Rolle der Verbleibenden: der Entstehung von Angst und Unruhe vorbeugen
  •   Nutzen

      Nutzen

      • Sie treffen eine sichere, den Erfordernissen angemessene, kompetente und soziale Auswahl des Personenkreises, von dem sich ein Unternehmen trennen kann.
      • Sie identifizieren Ihre Leistungsträger, auch im Vorfeld der Vorbereitung eines Sozialplans.
      • Sie schaffen eine schlüssige Argumentationslinie gegenüber dem Betriebsrat.
      • Sie schaffen eine Kultur der Offenheit und Transparenz, die dem gesamten Unternehmen Orientierung bietet.
      • Sie antizipieren Konflikte und können frühzeitig Interessen ausgleichen.
      • Sie werden Ihrer Verantwortung als Führungskraft im Prozess der Trennung gerecht.
  •   Methoden

      Methoden

      Fachvorträge, Erfahrungsaustausch, Arbeit an Praxisfällen, praktische Übungen, intensiver Einzel- und Gruppenarbeit, Handlungsempfehlungen

  •   Zielgruppe

      Zielgruppe

      Führungskräfte und Mitwirkende der Personalabteilung, die den Prozess der Trennung vorbereiten und begleiten

  •   Trainer*in

      Trainer*in

      Trennungsmanagement - Präsenztraining

      Petra‐Regine Mertz

      Dipl. Psychologin

      Organisations- und Personalentwicklung

       

      Trainingsschwerpunkte

      • Personal‐, Führungskräfteentwicklung
      • Entwicklung von Personalauswahlsystemen - Eignungsdiagnostik und Durchführung
      • Entwicklung von Managementprogrammen
      • Implementierung Betriebliches Gesundheitsmanagement
      • Trennung von Beschäftigten

      Berufliche Erfahrungen

      • Freiberufliche Dipl. Psychologin, Trainerin und Beraterin in den Bereichen Arbeit/Wirtschaft/Organisation

      Ausbildung und Qualifikationen

      • Studium Psychologie und Personalwirtschaftslehre, Zusatzstudium Personalwirtschaftslehre
      • Gesprächstherapeutische Zusatzausbildung
      • Wirtschaftsmediatorin
      • Assessorin EFQM
  •   Enthaltene Leistungen

      Enthaltene Leistungen

      • Mittagessen
      • kalte und warme Tagungsgetränke
      • Seminarunterlagen
  •   Weitere Hinweise

      Weitere Hinweise

      Dieses Seminar eignet sich besonders als Inhouse-Veranstaltung.