BNW-Seminare.de

Stolperfallen der betriebsbedingten Kündigung – Webinar

Worauf Sie VOR dem Aussprechen einer betriebsbedingten Kündigung achten müssen
Webinar

Teilnehmer*in

99,00 pro Teilnehmer*in

Auswahl zurücksetzen
✅ Kostenlos stornierbar bis 28 Tage vor Beginn
✅ Speziell für Unternehmen & Berufstätige
✅ Auch als Inhouse Schulung durchführbar

    Sie erhalten einen kompakten Überblick über die Voraussetzungen, die Sie im Vorfeld einer betriebsbedingten Kündigung zu beachten haben. Sie erkennen, welche Voraussetzungen vorliegen bzw. geschaffen werden müssen und welche „Stolperfallen“ nicht nur bei der Beteiligung des Betriebsrats lauern.

    Nach diesem kompakten Webinar kennen Sie die grundlegenden Überlegungen, die ein Unternehmen vor dem Aussprechen einer betriebsbedingten Kündigung vornehmen sollte.

  •   Inhalte

      Inhalte

      Voraussetzungen/Prüfungsschema:

      • Dringende betriebliche Erfordernisse (negative Geschäftsentwicklung, Umorganisation, Betriebsstilllegung)
      • Weiterbeschäftigungsmöglichkeiten
      • Soziale Auswahl (Auswahl relevanter Personenkreis, Herausnahme von Leistungsträgern, Auswahlkriterien)
      • Änderungs- vor Beendigungskündigung

      Kündigungen und Abfindungsangebot (§ 1 a KSchG)

      Abfindungsansprüche

      Beteiligung des Betriebsrates

      Beteiligung der Arbeitsagentur (Massenentlassung, §§ 17, 18 KSchG)

      Interessenausgleich- und Sozialplan bei betriebsbedingten Kündigungen

      Formalien der Kündigungen (Ausspruch, Zugang)

  •   Nutzen

      Nutzen

      • Sie können ermessen, welche Voraussetzungen vorliegen müssen, damit Sie betriebsbedingte Kündigungen aussprechen können.
      • Sie wissen, wie Sie eine Sozialauswahl sicher gestalten und welcher Aufwand damit im Vorfeld verbunden ist.
      • Sie lernen die Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei wichtigen Personalmaßnahmen kennen und wissen, wie Sie den Betriebsrat form- und fristgerecht informieren und beteiligen.
      • Sie erhalten einen Einblick zu den Themen Interessenausgleich/Sozialplan und wie Sie diese taktisch und klug mit dem Betriebsrat verhandeln.
      • Sie kennen Fristen und Formalien, um betriebsbedingte Kündigungen rechtssicher auszusprechen.
  •   Methoden

      Methoden

      Praxisorientierter Trainer-Input, Erfahrungsaustausch, Handlungsempfehlungen

  •   Zielgruppe

      Zielgruppe

      Geschäftsführende, Personalleiter*innen, Personalreferent*innen, Führungskräfte aller Ebenen

  •   Trainer*in

      Trainer*in

      Henning-Christian KöhlerStolperfallen der betriebsbedingten Kündigung - Webinar

      Rechtsanwalt - Fachanwalt für Arbeitsrecht

       

      Trainingsschwerpunkte

      • Praktisches Arbeitsrecht für Arbeitgeber
      • Vermittlung von arbeitsrechtlichen Kenntnissen für Entscheidungsverantwortliche und Personaler
      • Problemlösungsorientierter Ansatz in konkreten betrieblichen Situationen

      Berufliche Erfahrungen

      • Fachanwalt für Arbeitsrecht; Kanzlei „arbeitgeber-anwälte.de“, Hannover
      • Trainer, Veranstalter und Referent von Schulungen und Seminaren im Arbeitsrecht

      Ausbildung und Qualifikationen

      • Fachanwalt für Arbeitsrecht
  •   Weitere Hinweise

      Weitere Hinweise

      Dieses Webinar kann auch als firmeninterne Veranstaltung gebucht werden, um die unten genannten Inhalte vor dem Hintergrund Ihrer betrieblichen Situation anzusprechen.

       

Hinweisgeberschutz – PraxiswissenRecht & Organisation im Whistleblower-Management

Informationsveranstaltung

Welche rechtlichen Pflichten kommen auf Sie durch die EU-Whistleblowing-Richtlinie zu? Anhand von Alltagsbeispielen führen wir Sie praxisnah durch die für Sie wesentlichen Regelungen der Richtlinie und zeigen Ihnen, welche Handlungsoptionen sich Ihnen bieten.

Am 12.11.2021 von 10:30 bis 11:00 Uhr

präsentiert Ihnen im Rahmen einer kostenfreien Online-Veranstaltung