Stolperfallen der betriebsbedingten Kündigung – Online-Training

Online-Training

Worauf Sie VOR dem Aussprechen einer betriebsbedingten Kündigung achten müssen

79,00

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Zielgruppen

Personalleiter*innen, Personalreferent*innen, Führungskräfte aller Abteilungen

Ihr Nutzen

Sie erhalten einen kompakten Überblick über die Voraussetzungen, die Sie im Vorfeld betriebsbedingter Kündigung zu beachten haben. Sie erkennen, welche Voraussetzungen vorliegen bzw. geschaffen werden müssen und welche „Stolperfallen“ nicht nur bei der Beteiligung des Betriebsrats lauern.

Nach diesem kompakten Online-Training kennen Sie die grundlegenden Überlegungen, die ein Unternehmen vor dem Aussprechen einer betriebsbedingten Kündigung vornehmen sollte.

Aus unseren Inhalten

  • Voraussetzungen/Prüfungsschema:
    1. Dringende betriebliche Erfordernisse (negative Geschäftsentwicklung, Umorganisation, Betriebsstilllegung)
    2. Weiterbeschäftigungsmöglichkeiten
    3. Soziale Auswahl (Auswahl relevanter Personenkreis, Herausnahme von Leistungsträgern, Auswahlkriterien)
    4. Änderungs- vor Beendigungskündigung
  • Kündigungen und Abfindungsangebot (§ 1 a KSchG)
  • Abfindungsansprüche
  • Beteiligung des Betriebsrates
  • Beteiligung der Arbeitsagentur (Massenentlassung, §§ 17, 18 KSchG)
  • Interessenausgleich und Sozialplan bei betriebsbedingten Kündigungen
  • Formalien der Kündigungen (Ausspruch, Zugang)

Referent: RA Henning C. Köhler, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Dieses Online-Training kann auch als firmeninterne Veranstaltung gebucht werden, um die Inhalte vor dem Hintergrund Ihrer betrieblichen Situation anzusprechen.

Online-Training

Online-Training beim BNW

Interaktiv und praxisorientiert – das schnelle Format mit Gewinn

Nutzen Sie Ihre Zeit effektiv und profitieren Sie von unserem Online-Training. Denn wir bieten wir Ihnen ein Setting, dass positive Effekte eines Präsenzseminars mit den Vorteilen des E-Learnings im virtuellen Klassenzimmer verknüpft.

Slideshows und eindimensionale Vorträge, können Sie bei YouTube und in Ihren Newslettern finden. Dort erleben Sie keine Interaktion, keinen Austausch und keinen „lessons learned“-Effekt, der sich an Ihrem Anliegen orientiert.

Im Gegensatz dazu erhalten Sie in unserem Online-Training wichtige Impulse von unseren Trainer/innen, erproben das Gelernte direkt durch Übungen und haben anschließend die Zeit und die Möglichkeit mit allen Beteiligten des Seminars in den Austausch zu gehen, zu diskutieren oder sich weitere Anregungen einzuholen. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass Sie diese Interaktivität aus unseren Präsenzseminaren nicht vermissen und in gleicher Wertigkeit auch auf Distanz erleben und nutzen können.

Ihre Person und ihre Anliegen stehen im Fokus. Sie erhalten Tipps, Hilfestellungen und Unterstützung, um Ihre Herausforderungen zu meistern.

Für die Teilnehme an unserem BNW-Online-Training brauchen Sie keine speziellen Vorkenntnisse. Der virtuelle Klassenraum funktioniert wie ein Seminarraum: ein*e Trainer*in moderiert und liefert fachliche Impulse. Das funktioniert über verschiedene Methoden. Die Teilnehmenden brauchen ihrerseits nichts zu tun. Sie können sich auf die Inhalte konzentrieren, Fragen stellen und sich per Chat austauschen.

Wie funktioniert ein „Online-Training“? Ganz einfach: alles was Sie dazu wissen müssen erfahren Sie in einer kurzen Einführung zu Beginn des Online-Trainings oder in dieser FAQ-Liste.

Keine weiteren Termine vorhanden.

Kursinfo

X