BNW-Seminare.de

SINUMERIK DIN Programmierung Drehen / Fräsen für SINUMERIK ONE / 840D / 828 / 810

SIEMENS Schulungspartner
Präsenz

Teilnehmer*in

1.350,00

Auswahl zurücksetzen

    In diesem Kurs erlernen Sie die Programmierung von Teileprogrammen mit DIN 66025 und ausgewählten Hochsprachenbefehlen der SINUMERIK sowie das Erstellen von Anwenderprogrammen für die Technologie Drehen und Fräsen.

    Die praktischen Programmierübungen werden mit SINUTRAIN oder auch direkt an der Werkzeugmaschine durchgeführt.

    Alle Programme werden für den optimalen Lernerfolg in einer graphischen Maschinensimulation überprüft.

    Nach Kursteilnahme sind Sie in der Lage, selbständig Teileprogramme zu erstellen und Werkstückzeichnungen in ein Programm zu überführen.

  •   Inhalte

      Inhalte

      • Einführung und Übersicht der Funktionalität
      • Achsen positionieren, Drehzahl- und Vorschubeingabe, Werkzeugwechsel
      • Bezugspunkte, Koordinatensysteme, Nullpunktverschiebungen, Bearbeitungsebenen, Messen
      • Programmaufbau und grafische Simulation
      • Anwenden der Gewinde-, Einstich- und Freistichzyklen
      • Arbeiten mit Roh- und Fertigteilkonturen
      • Anwendung von Rotation, Spiegelung, Skalierung
      • Alarme und Meldungen
      • Werkzeug einrichten
      • Anwendung der Bohr- und Fräszyklen
      • Eingabe und Bearbeitung freier Werkstückkonturen
      • Anwenden der Bahnfräs- und Ausräumzyklen
      • Arbeiten mit mehreren Konturzügen (Inseln)
      • Sichern von Programmdaten
      • Übungen an der Werkzeugmaschine
  •   Nutzen

      Nutzen

      • Sie können nach Werkstück-Zeichnungen Programme im SINUMERIK DIN erstellen und testen
      • Sie verfügen über die nötigen Kenntnisse, um bestehende Programme zu verbessern
      • Sicherer Umgang mit der SINUMERIK-Steuerung
      • Optimale Effektivität durch praxisorientiertes Lernen in der Kleingruppe von max. 6 Personen
      • n nach Werkstück-Zeichnungen Programme im SINUMERIK DIN erstellen und testen
      • Sie verfügen über die nötigen Kenntnisse, um bestehende Programme zu verbessern
      • Sicherer Umgang mit der SINUMERIK-Steuerung
      • Optimale Effektivität durch praxisorientiertes Lernen in der Kleingruppe von max. 6 Personen
  •   Methoden

      Methoden

      Programmierübungen am Programmierplatz, Frontalunterricht mit moderner Medientechnik.

  •   Zielgruppe

      Zielgruppe

      Der Kurs richtet sich an Bediener, Programmierer, Einrichter und Endanwender mit Facharbeiterkenntnissen zum Drehen, und Fräsen die Maschinen mit der SINUMERIK ONE / 810 / 828 / 840 bedienen und Programme für Dreh-, Bohr- und Fräsbearbeitungen an der Maschine erstellen, testen und ausführen möchten.

  •   Trainer*in

      Trainer*in

      Zertifizierter Fachtrainer aus unserem CNC-Team

  •   Enthaltene Leistungen

      Enthaltene Leistungen

      • Mittagessen
      • Getränke
      • Kekse
      • Schulungsdokumentation
      • USB-Stick / Kugelschreiber / Block
  •   Weitere Hinweise

      Weitere Hinweise

      Voraussetzung für die Teilnahme sind Kenntnisse im Fräsen / Drehen nach Zeichnung sowie mathematische Grundkenntnisse.

      Dieser Kurs kann auch als Inhouse- Training zum Festpreis stattfinden.

      Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

open

Seminar Katalog 2021 – ansehen | herunterladen     Technik Katalog 2021 – ansehen | herunterladen