BNW-Seminare.de

Security Awareness – Grundlagen der IT-Sicherheit am Arbeitsplatz – Online-Training

Mit einfachen Mitteln Sicherheitsbedrohungen im Berufsalltag minimieren
Online Seminar

Aktuell sind keine Termine verfügbar. Sprechen Sie uns gerne an!

    Auch eine gut gesicherte Unternehmens-Infrastruktur weist immer eine Schwachstelle auf: Den Menschen. Häufig sind Mitarbeiter*innen nicht erfahren genug, um Bedrohungen für Computer und Netzwerke zu erkennen. Sie agieren deshalb im Falle unklarer Situationen vorschnell – oft mit fatalen Folgen. Und so besteht auch in Ihrem Unternehmen die Gefahr, dass sich Viren oder Trojaner im Firmennetzwerk verbreiten und Schaden anrichten. In diesem Seminar sensibilisieren wir Ihre Beschäftigten für das Thema IT-Sicherheit. Wir geben Ihnen einen praxisnahen Überblick über Gefahren und wichtige Schutzmaßnahmen. Sie lernen, wie Sie Ihre Daten schon mit einfachen Maßnahmen schützen können. So wird die Sicherheitslücke „Mensch“ geschlossen.

    In Kooperation mit:

    Security Awareness - Grundlagen der IT-Sicherheit am Arbeitsplatz - Online-Training

  •   Inhalte

      Inhalte

      • Einweisung und Erklärung der verschiedenen Arten von Social Engineering
      • Zeigen und Erläutern von Möglichkeiten, welche selbst unerfahrene User nutzen können, um auf Bedrohungen aus dem Netz angemessen reagieren zu können
      • Zeigen und Erläutern von Angriffen auf ein Anwender-System
      • Zeigen und Erläutern von Angriffen aus dem Internet
      • So schnell wird ein Passwort geknackt: Aufbau von sicheren Passwörtern
      • Angriffe über spezialisierte Hardware
  •   Nutzen

      Nutzen

      • Gefahr erkannt, Gefahr gebannt: Sie bekommen ein Grundverständnis dafür, woher Bedrohungen auf Ihren Computer oder das Netzwerk kommen können.
      • In diesem Training lernen Sie und Ihr Unternehmen, wie mit einfachen Mitteln gezielte Angriffe schnell erkannt und abgewehrt werden können.
      • Sensibilisierung für die Themen IT-Sicherheit und Datenschutz: Sie lernen die richtigen Instrumente, um Ihre wichtigen Informationen und Daten gut schützen zu können.
      • Mit jedem weiteren Teilnehmenden dieses Seminars sinkt das Risiko erfolgreicher Cyberangriffe, die den Menschen als Schwachstelle ausnutzen.
      • Nachhaltiger Lerneffekt für den Arbeitsalltag aber auch für den persönlichen Gebrauch.
      • Anhand eines Live-Hackings (s. Methode) werden auch die Mitarbeiter sensibilisiert, für die digitale Angriffe bislang nur eine abstrakte Bedrohung waren.
  •   Methoden

      Methoden

      Innerhalb eines Live-Hackings führen unsere Spezialist*innen von mod IT Services eindrucksvoll vor, wie einfach es ist an die sensiblen Daten Dritter zu gelangen. Dabei sehen Sie die Angriffe einmal aus der Perspektive des Angreifers (Hackers) und aus der Sicht des Geschädigten (Mitarbeiter).

      Theorie-Input, Beispiele aus alltäglichen Situationen aus dem Arbeitsalltag aber auch aus dem Privatleben, kollegialer Austausch, Fragen und Antworten

  •   Zielgruppe

      Zielgruppe

      Fach- und Führungskräfte aus allen betrieblichen Funktionsbereichen, Anwender und Anwenderinnen, Administratoren und Administratorinnen.

  •   Trainer*in

      Trainer*in

      Expert*in aus dem Team unseres Kooperationspartners mod IT Services

  •   Weitere Hinweise

      Weitere Hinweise

      Das Thema eignet sich besonders als Inhouse-Training.

open

Seminar Katalog 2021 – ansehen | herunterladen     Technik Katalog 2021 – ansehen | herunterladen