Produktionsstätten im digitalen Wandel

Ein zukunftsorientierer Ansatz zur Unterstützung der digitalen Transformation

490,00

  • Osnabrück
  • 01.12.2020
Ausreichend Plätze

Zielgruppe

Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen, Werksleiter und Werksleiterinnen, Manager und Mangerinnen mit Aufgaben aus der Strategie- oder Unternehmensentwicklung, Führungs- oder Fachkräfte

Ihr Nutzen

Eine Produktionsstätte aus alten Strukturen zu heben und in eine digitalisierte Produktion zu überführen, ist eine Herausforderung, die das gesamte Unternehmen mit all seinen Prozessen einbezieht. Dieses Seminar schafft ein Verständnis für den IST-Zustand Ihrer Organisation – als solide Ausgangslage für den digitalen Wandel.
Sie entwickeln ein Bewusstsein dafür, die eigenen Prozesse zu hinterfragen, Verbesserungspotentiale aufzudecken und Schlussfolgerungen für die Entwicklung „Ihrer Industrie 4.0“ zu ziehen.

Aus den Inhalten

  • Grundlagen der Industrie 4.0
  • Anforderungen an die Qualität von Strukturen und Entwicklungen einer Produktion 4.0
  • Die Philosophie des Toyota Production System
  • Das Fundament:
    – Lean Thinking und Lean Management
    – Den kontinuierlichen Verbesserungsprozess richtig nutzen
    – Einbeziehen des Wertstroms
    – Logistikprozesse in der Produktion

    1. Mittagessen
    2. kalte und warme Tagungsgetränke
    3. kostenfreie Parkplätze
    4. Seminarunterlagen
    5. barrierefrei

    Kursinfo

    • Seminarnummer: 111OS20012899
    • Anfangsdatum: 01.12.2020
    • Uhrzeit:
      9:00 - 17:00
    • Standort:
      Systemgastronomie Eckstein
      Liebigstraße 29
      49074 Osnabrück
      Routenplaner


    X