Playbizz – das bundesweite Fernplanspiel für Auszubildende

Wirtschaftliche Zusammenhänge spielerisch lernen
Blended-Learning

Teilnehmer*in

360,00 pro Team (max. 5 Personen pro Team)

Auswahl zurücksetzen

    Online-Planspiel statt herkömmliches Lehrbuch: Lassen Sie Ihre Auszubildenden wirtschaftliche Zusammenhänge lernen, indem sie Verantwortung übernehmen und selbst ein Unternehmen steuern. Mittels einer Marktsimulation werden die Auszubildenden zur Führungskraft auf Zeit und treffen unternehmerische Entscheidungen für den eigenen Betrieb. Im Wettbewerb mit Teams anderer Unternehmen wächst Ihr Azubi-Team zusammen.

     

    Erreichen Ihre Azubis die Landes- oder Bundesendrunde, kann sich Ihr Team als Erstplatzierte feiern lassen! Stärken Sie die wirtschaftlichen Kompetenzen und den Teamgeist Ihrer Auszubildenden!

    Nähere Informationen zu Playbizz erhalten Sie unter www.playbizz.de

    In Kooperation mit:

  •   Inhalte

      Inhalte

      Playbizz ist eine Wirtschaftssimulation, die betriebliche Planungs- und Entscheidungsprozesse eines mittelständischen Unternehmens modellhaft darstellt. Wie in einem „richtigen“ Unternehmen müssen in den betrieblichen Funktionsbereichen

      • Beschaffung
      • Produktion
      • Vertrieb
      • Personal
      • Finanzen

      Entscheidungen zu Mengen, Kapazitäten und Budgets geplant und getroffen werden.

      Das Unternehmen, das ein innovatives Konsumgut herstellt und vermarktet, muss sich im Wettbewerb mit anderen Anbietern sowohl auf dem heimischen Markt wie auch im Export behaupten.

      Ziel des Planspiels ist es, im Verlauf von vier simulierten Geschäftsjahren einen möglichst hohen Gewinn zu erwirtschaften und gleichzeitig die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens zu sichern.

  •   Nutzen

      Nutzen

      • Ihre Auszubildenden betrachten das Unternehmen aus Arbeitgebersicht und entwickeln ein Verständnis für unternehmensrelevante Entscheidungen.
      • Durch die aktivierende Lernumgebung erreichen Ihre Azubis einen spürbaren Lerneffekt, was die Motivation steigert.
      • Der Aufwand des Playbizz-Planspiels ist für Ihr Unternehmen gering: Die Auszubildenden organisieren sich selbst und werden dabei von der Spielleitung unterstützt.
      • Die Kosten sind gering und Ihre Ausbilder/innen werden entlastet.
      • Sie bringen Abwechslung in den Ausbildungsalltag und fördern die Teambildung.
      • Das Planspiel ist web-basiert: Sie haben keinen zusätzlichen technischen Aufwand und erreichen Ihre Azubis besonders gut mit spielerischen Elementen.
      • Ein doppelter Gewinn: für Ihr Unternehmen und Ihre Auszubildenden.
  •   Methoden

      Methoden

      Einzel- und Gruppenarbeit, kollegialer Austausch

  •   Zielgruppe

      Zielgruppe

      • Playbizz ist offen für Auszubildende aller Ausbildungsrichtungen.
      • Ein betriebswirtschaftliches Grundverständnis ist hilfreich, aber nicht zwingend notwendig.
      • Besonders spannend: Die Besetzung der Teams mit Teilnehmern*innen aus unterschiedlichen Ausbildungsrichtungen ermöglicht den „Blick über den Tellerrand“.

      Auf Empfehlung des Anbieters zur Gewährleistung eines möglichst hohen Lernerfolgs sollte ein Team aus nicht mehr als fünf Teilnehmer*innen bestehen.

  •   Ablauf

      Ablauf

      Die Planspielrunden sind online zu absolvieren und laufen von November bis März des Folgejahres. Diese Runden sind simulierte Geschäftsjahre, in denen Ihr Team innerhalb des eigenen Betriebes unternehmerische Entscheidungen treffen muss.

      1. Spielrunde Nov – Dez
      2. Spielrunde Dez – Jan
      3. Spielrunde Jan – Feb
      4. Spielrunde Feb – Mär

      Erreichen Ihre Azubis die Landes- oder Bundesendrunde, finden diese in Präsenz mit anderen Teams aus den anderen Unternehmen statt.
      Landesendrunde: zumeist im April oder Mai
      Bundesendrunde: zumeist im Juni
      (Änderungen vorbehalten)

      Das nächste Fernplanspiel startet im November 2021.
      Den aktuellen Terminplan finden Sie hier (Hyperlink https://www.playbizz.de/planspielwettbewerb-2/).

BNW Seminare und Trainings 2021 – Katalog ansehen | Katalog herunterladen