BNW-Seminare.de

Mentale Stärke in der Ausbildung – Präsenztraining mit Workshop-Charakter

Herausforderungen im Azubi-Alltag souverän meistern
Präsenz

Teilnehmer*in

390,00 pro Teilnehmer*in

Auswahl zurücksetzen
✅ Kostenlos stornierbar bis 28 Tage vor Beginn
✅ Speziell für Unternehmen & Berufstätige
✅ Auch als Inhouse Schulung durchführbar

    Rückschläge bei Prüfungen, Probleme oder Konflikte im Team? Wer kennt das nicht? Besonders bei Berufseinsteigern wirken diese Situationen belastend und es fehlt der richtige Umgang. Das können wir ändern. In diesem Seminar lernen Ihre Auszubildenden, wie sie bei besonderen Herausforderungen angemessen reagieren können. Mit den richtigen Kompetenzen und Strategien stärken die Azubis ihre persönliche Widerstandskraft. Gelassenheit – auch in Prüfungen oder schwierigen Umständen – ist trainierbar. So fördern Sie die persönlichen Stärken Ihrer Azubis und diese lernen Probleme in Chancen umzuwandeln.

  •   Inhalte

      Inhalte

      • Was persönliche Widerstandskraft ausmacht: Stärkung der Selbstwirksamkeit
        Die 7 Schlüssel und Säulen der Resilienz
      • Heiß oder kalt – so unterschiedlich können Konflikte sein
        Welcher Konflikttyp schlummert in mir?
      • Konstruktives Feedback geben und annehmen
        Feedback ist wichtig und reduziert „blinde Flecken“
      • In der Ruhe liegt die Kraft und vor allem Potenzial
        Tief durchatmen – auf eine richtige Atemtechnik kommt es an
      • Irrtümer sind vorprogrammiert und gehören zum Erfahrungen sammeln dazu
        Es kommt immer auf den Blickwinkel an
  •   Nutzen

      Nutzen

      • Stärkung der persönlichen Widerstandskraft (Resilienz)
      • Den Nutzwert und die Chance von Konflikten
      • Das Entwickeln einer Feedbackkultur zur Selbst- und Fremdwahrnehmung
      • Gelassenheitsstrategien für anspruchsvolle Situationen entwickeln und trainieren
      • Fehler erkennen und Enttäuschungen als Grundelemente des Lernens annehmen – das Lernen aus vermeintlichen Niederlagen
  •   Methoden

      Methoden

      Impulsvorträge, handlungsorientierte Übungen, Reflexion in der Peergroup, kollegialer Austausch, Einzel- und Gruppenarbeit, Handlungsempfehlungen

  •   Zielgruppe

      Zielgruppe

      Auszubildende aller Fachrichtungen und Branchen

  •   Trainer*in

      Trainer*in

      Andreas SedlagMentale Stärke in der Ausbildung - Präsenztraining mit Workshop-Charakter

      Hauptberuflicher Trainer für Kompetenzentwicklung

      „Veränderungen bedeuten nicht immer gleich Verbesserungen, aber Verbesserungen brauchen immer Veränderungen!“

       

      Trainingsschwerpunkte (Online und Präsenz)

      • Kompetenztraining für Auszubildende, Ausbilder*innen, Fach- und Führungskräfte
      • Konstruktive Gesprächsführung und Umgang mit Konflikten
      • Interkulturelle Trainings
      • Teamentwicklung
      • New Work

      Berufliche Erfahrungen

      • Seit 1997 als Trainer tätig mit über 5000 Teilnehmer*innen aus unterschiedlichen Branchen und Bereichen, auch in heterogen Zusammensetzungen
      • Trainertätigkeit für Hochschulen, Schulen, Behörden, Bildungsträger, Industrie
      • Führungserfahrungen in der Bundeswehr mit zivilen und militärischen Mitarbeiter*innen in verschiedenen technischen, administrativen und curricularen Aufgabengebieten
      • Lehroffizier in der Bundeswehr

      Ausbildung und Qualifikationen

      • Trained Facilitator for LEGO® Serious Play® method and material
      • EOL-Trainer (Erfahrungsorientiertes Lernen)
      • NLP-Practitioner
      • Life-Kinetik-Trainer
      • Theaterpädagoge (Grundlagenbildung BuT®)
      • Studium Maschinenbau
      • Ausbildung zum Feinmechaniker
  •   Enthaltene Leistungen

      Enthaltene Leistungen

      • Mittagessen
      • kalte und warme Tagungsgetränke
Hinweisgeberschutz – PraxiswissenRecht & Organisation im Whistleblower-Management

Informationsveranstaltung

Welche rechtlichen Pflichten kommen auf Sie durch die EU-Whistleblowing-Richtlinie zu? Anhand von Alltagsbeispielen führen wir Sie praxisnah durch die für Sie wesentlichen Regelungen der Richtlinie und zeigen Ihnen, welche Handlungsoptionen sich Ihnen bieten.

Am 12.11.2021 von 10:30 bis 11:00 Uhr

präsentiert Ihnen im Rahmen einer kostenfreien Online-Veranstaltung