Kurzarbeitergeld abrechnen Aufbau – Online-Training

Online-Training

Sonderfälle bei der Abrechnung des Kurzarbeitergeldes

299,00

Auswahl zurücksetzen

Zielgruppen

Führungskräfte, Fachkräfte und Mitarbeitende der Entgeltabrechnung/Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie sonstige Interessierte, die Kurzarbeit einrichten, abrechnen und verstehen müssen

Ihr Nutzen

Dieses Seminar widmet sich den Sonderfällen bei der Be- und Abrechnung des Kurzarbeitergeldes. Anhand praktischer Beispiele erhalten Sie Einblicke in den rechtsicheren Umgang mit ungewöhnlichen Sachverhalten.

Nach dem Seminar sind Sie vertraut mit den schwierigen Fällen, kennen die Abrechnungsprozesse und können Sie kontrollieren und nachvollziehen.

Aus unseren Inhalten

  • Welche Besonderheiten sind bei freiwillig und privat krankenversicherten Arbeitnehmer*innen zu beachten?
  • Wie erfolgt die KUG-Abrechnung an Feiertagen?
  • Wie erfolgt die KUG-Berechnung bei Stundenlöhner*innen?
  • Auswirkung von KUG auf Arbeitsunfähigkeit, Mutterschutz
  • Kurzarbeit in Verbindung mit Krankheitsfällen – wie erfolgt die Berechnung?
  • Welche Auswirkungen haben Barlohnumwandlungen (bAV, Jobrad, …) auf die Berechnung des Kurzarbeitergeldes?
  • Wie werden geldwerte Vorteile (Firmenwagen, Wohnungen) bei 100%igem Arbeitsausfall abgerechnet?
  • Welche Besonderheiten sind bei der Berechnung von Zuschüssen zum KUG zu beachten?

Referent: Joachim Sukop

Bitte beachten Sie:

Der Grundlagenkurs zu diesem Online-Training findet statt am 16.09.2020!

Dieses Online-Training kann auch als firmeninterne Veranstaltung gebucht werden. Dort können die Besonderheiten von gängigen Lohnabrechnungssystemen thematisiert werden.

 

Online-Training

Online-Training beim BNW

Interaktiv und praxisorientiert – das schnelle Format mit Gewinn

Nutzen Sie Ihre Zeit effektiv und profitieren Sie von unserem Online-Training. Denn wir bieten wir Ihnen ein Setting, dass positive Effekte eines Präsenzseminars mit den Vorteilen des E-Learnings im virtuellen Klassenzimmer verknüpft.

Slideshows und eindimensionale Vorträge, können Sie bei YouTube und in Ihren Newslettern finden. Dort erleben Sie keine Interaktion, keinen Austausch und keinen „lessons learned“-Effekt, der sich an Ihrem Anliegen orientiert.

Im Gegensatz dazu erhalten Sie in unserem Online-Training wichtige Impulse von unseren Trainer/innen, erproben das Gelernte direkt durch Übungen und haben anschließend die Zeit und die Möglichkeit mit allen Beteiligten des Seminars in den Austausch zu gehen, zu diskutieren oder sich weitere Anregungen einzuholen. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass Sie diese Interaktivität aus unseren Präsenzseminaren nicht vermissen und in gleicher Wertigkeit auch auf Distanz erleben und nutzen können.

Ihre Person und ihre Anliegen stehen im Fokus. Sie erhalten Tipps, Hilfestellungen und Unterstützung, um Ihre Herausforderungen zu meistern.

Für die Teilnehme an unserem BNW-Online-Training brauchen Sie keine speziellen Vorkenntnisse. Der virtuelle Klassenraum funktioniert wie ein Seminarraum: ein*e Trainer*in moderiert und liefert fachliche Impulse. Das funktioniert über verschiedene Methoden. Die Teilnehmenden brauchen ihrerseits nichts zu tun. Sie können sich auf die Inhalte konzentrieren, Fragen stellen und sich per Chat austauschen.

Wie funktioniert ein „Online-Training“? Ganz einfach: alles was Sie dazu wissen müssen erfahren Sie in einer kurzen Einführung zu Beginn des Online-Trainings oder in dieser FAQ-Liste.

Keine weiteren Termine vorhanden.

Additional Information

Kursinfo

X