BNW-Seminare.de

Führen in Veränderungsprozessen

Den Wandel erfolgreich gestalten
Präsenz

Teilnehmer*in

450,00 pro Teilnehmer*in

Auswahl zurücksetzen

    „Der Wandel ist das einzig Beständige.“ Oft zitiert und aktueller als je zuvor. Denn in derart disruptiven Zeiten können sich weder Einzelpersonen noch Unternehmen der Dynamik und den Folgen von Veränderung entziehen. Vor diesem Hintergrund bedarf es nicht nur einer adaptiven Organisation, sondern vor allem einer integrativen sowie souveränen Führung, die in unsicheren Zeiten Stabilität, Vertrauen und Zielklarheit vermittelt.
    Mit diesem anwendungsorientierten Seminar bereiten Sie sich auf die wichtigen Führungsaufgaben vor, mit denen Sie Veränderungen in Ihrem Unternehmen erfolgreich gestalten.

  •   Inhalte

      Inhalte

      Veränderungen und ihre Treiber

      • Aktuelle Veränderungsdynamik durch die digitale Transformation sowie neue Formen des mobilen Arbeitens (z. B. Homeoffice) und ihre Herausforderungen
      • Überblick über die Phasen eines Veränderungsprozesses und unterschiedliche „Veränderungstypen“
      • Veränderungsnotwendigkeit überzeugend vertreten

      Stabilität wahren und transportieren

      • Partizipative Führung im Change-Prozess
      • Umgang mit Ängsten, Unsicherheit und Widerstand
      • Grundsätze wirksamer Change Kommunikation, mit konstruktiver Sprache Lösungsraum schaffen
      • Betroffene zu Beteiligten machen: Integration und Motivation

      Die eigene Führungspersönlichkeit

      • Persönliche Haltung und Präferenzen im Umgang mit Veränderungen
      • Rolle und Aufgaben im Change Projekt
      • Aufbau einer Beziehungs-, Vertrauens- und Mitverantwortungskultur und Verankerung im Team
      • Analyse „schwieriger“ Führungssituationen und Ableitungen für ein lösungsorientiertes Handeln
  •   Nutzen

      Nutzen

      • Sie reflektieren Ihren eigenen Standpunkt in Bezug auf Veränderungen.
      • Sie werden sich Ihrer Rolle und Aufgaben in Veränderungsprozessen bewusst.
      • Sie entdecken neue Möglichkeiten Veränderungsprozesse zu planen und wirkungsvoller durchzuführen.
      • Sie gewinnen mehr Flexibilität im Führungsverhalten.
      • Sie erfahren, wie der Teamgeist in Zeiten des Wandels gestärkt wird.
      • Sie wissen, wie man die Veränderungsbereitschaft erhöhen und Akzeptanz schaffen kann.
      • Sie entwickeln im Praxistransfer neue Handlungsalternativen.
  •   Methoden

      Methoden

      Trainer-Input, Arbeit an Praxisfällen, praktische Übungen, Einzel- und Gruppenarbeit, Selbstreflexion, Handlungsempfehlungen, Erfahrungsaustausch, Praxis-Transfer durch persönliche Entwicklungsaufgaben

  •   Zielgruppe

      Zielgruppe

      Führungskräfte aller Ebenen sowie Projektleiter*innen, die konkrete Veränderungen gemeinsam mit den Beschäftigten wirksam umsetzen möchten. Führungskräfte, die darüber hinaus die grundlegenden Veränderungskompetenzen in ihrem Verantwortungsbereich stärken sowie insbesondere ihre Führungs- und Kommunikationsfähigkeiten an die neuen Erfordernisse anpassen möchten.

  •   Trainer*in

      Trainer*in

      Führen in Veränderungsprozessen

      Andrea Ries

      Trainerin & Business Coach

       

      Trainingsschwerpunkte

      • systemische, ressourcenorientierte Beratung und Begleitung in Veränderungsprozessen
      • Kompetenzentwicklung für New Work in den Bereichen Führung, Kommunikation und Zusammenarbeit (Kollaboration)
      • Projektberatung und -begleitung in Transformationsprozessen
      • Training und Coaching zu Stress-, Selbst- & Zeitmanagement

      Berufliche Erfahrungen

      • freiberuflich selbständige Management-Beraterin, Trainerin und Business Coach,
      • Gründung contigoo consulting + coaching April 2015
      • Referentin TUI Deutschland GmbH (Vertrieb, Vermarktung, strategisches Marketing/Markenführung; Projektmanagement; Ausbilderin)

      Ausbildung und Qualifikationen

      • zertifizierter Personal und Business Coach (IHK)
      • zertifizierte Trainerin (IHK)
      • NLP Practitioner
      • Master Typo 3 © Profiler
      • Design Thinking Practitioner
      • Fortbildung in systemischer Organisationsbetrachtung (Leibniz Universität Hannover)
      • kontinuierliche Weiterbildung im Rahmen des Studiengangs „interdisziplinäre Arbeitswissenschaften“ an der Leibniz Universität Hannover
      • 3-jähriges berufsbegleitendes Studium BWL mit Schwerpunkt Marketing, Abschluss: staatl. Geprüfte Betriebswirtin (IHK)
  •   Enthaltene Leistungen

      Enthaltene Leistungen

      • Seminarunterlagen

      Nur bei Präsenzveranstaltung:

      • Mittagessen
      • kalte und warme Tagungsgetränke
  •   Weitere Hinweise

      Weitere Hinweise

      Dieses Seminar eignet sich besonders als Inhouse-Veranstaltung.

open

Seminar Katalog 2021 – ansehen | herunterladen     Technik Katalog 2021 – ansehen | herunterladen