BNW-Seminare.de

Crashkurs: Führungsverantwortung

Gewinnen Sie Profil als Führungskraft – in Präsenz und virtuell
Präsenz

Teilnehmer*in

850,00 pro Teilnehmer*in

Auswahl zurücksetzen
✅ Kostenlos stornierbar bis 28 Tage vor Beginn
✅ Speziell für Unternehmen & Berufstätige
✅ Auch als Inhouse Schulung durchführbar

    Dieses kompakte Seminar ist ein wichtiger Baustein, um Ihre Kompetenzen als Führungskraft auszubauen. Das funktioniert auch online. Sie reflektieren im Live-Online-Seminar Ihren Führungsstil und erfahren, wie Sie Ihre Potenziale bei der Führung von Mitarbeiter*innen nutzen und ausbauen können. Sie lernen Führungsmethoden und Führungsinstrumente kennen, u.a. die Kommunikationswerkzeuge für Mitarbeiter*innengespräche und Konfliktmanagement. Leitfäden und Checklisten helfen Ihnen, das Erlernte schnell im beruflichen Alltag anzuwenden, auch auf Distanz. Mit diesem umfassenden Kompakt-Wissen sind Sie fit für Führungsverantwortung stärken Ihr Profil als Führungskraft.

  •   Inhalte

      Inhalte

      Führungsverantwortung übernehmen

      • Die Aufgabe der Führungskraft – Was ist meine Rolle, was ist mein Auftrag?
      • Die Kompetenzen einer Führungskraft – Was gehört dazu, was wird erwartet?
      • Führung und Verhaltensmuster: das Verhaltensdreieck
      • Führungsverantwortung im eigenen Team übernehmen: gestern noch Mitarbeiter*in, heute soll ich es leiten – so gelingt der Rollenwechsel
      • Besondere Stolpersteine und wie Sie diese vermeiden, wenn Sie das eigene Team führen
      • Grundsätze für das Abgrenzen der eigenen Rolle
      • Führen aus der Distanz – Remote Leadership: Was ist grundsätzlich anders?

      Führungsinstrumente

      • Führungsstile – was ist mein eigener Führungsstil? Wie kann ich diesen stärken?
      • Handlungsprinzipien als Führungskraft – welche sind mir bewusst, wie wende ich sie an?
      • Die Führungskraft als Coach – so kann ich Mitarbeiter*innen auch aus der Distanz in ihrer Entwicklung begleiten
      • Das Modell vom Gehorchen zum Gestalten – ein Überblick über verschiedene Führungsinstrumente
      • Führen mit Zielen – Mitarbeiterziele / Teamziele: Zielformulierung mit SMART
      • Situatives Führen in Präsenz und aus der Distanz/remote – welche Prinzipien wende ich an?

      Motivation und Führung

      • Grundprinzipien von Selbst- und Mitarbeitermotivation: „Motiviere Dich, motiviere andere“
      • Kreislauf von Motivation und Demotivation – Was bedeutet das für meinen Führungsalltag?
      • Umgang mit Rollenmustern und der Weg aus der „selbsterfüllenden Prophezeiung“
      • Die Erwartungen anderer kennen und in den Führungsprozess integrieren.
      • Beobachten und Beurteilen klar trennen
      • Remote Teams motivieren und stärken – eine Übersicht
      • Die Kunst der Empathie und worauf beim Führen zu achten ist

      Kommunikation einer Führungskraft – für praktische Anwendungen im Alltag

      • Mit wertschätzender und respektvoller Kommunikation erfolgreich zusammenarbeiten.
      • Grundlagen der Kommunikation: Sender-/Empfänger-Modell, verbal und non-verbal, auf der Sach- und Beziehungsebene überzeugend kommunizieren – Präsenz und online
      • Aktives Zuhören, Fragetechnik, Ich-Botschaften und positives Formulieren anwenden
      • So geben und empfangen Sie erfolgreich und konstruktiv Feedback
      • Die vier Phasen des Gesprächsablaufs bei Mitarbeitergesprächen
      • Grundlagen des Konfliktmanagements: Konfliktarten unterscheiden, Konfliktlösungsstile bewusst anwenden, die drei Konfliktlösungsmöglichkeiten
      • Training von Kommunikationssituationen: mit Mitarbeiter*innen konstruktiv sprechen
      • Einzelne Trainingseinheiten können auf Wunsch aufgezeichnet und zur Verfügung gestellt werden

      Reflexion, Feedback, Transfer- und Handlungsplan, um die Prinzipien als Führungskraft regelmäßig und nachhaltig in Ihren Berufsalltag als Führungskraft zu integrieren

  •   Nutzen

      Nutzen

      • Die Identifikation mit der Position und Aufgabe als Führungskraft gelingt besser und schneller, Sie können sofort (durch-)starten.
      • Sie lernen, sich gegenüber bisherigen Aufgaben und Erwartungshaltungen nach außen und nach innen abzugrenzen.
      • Die Leitlinien für professionelle Distanz helfen, die angemessene Nähe zum Team zu halten.
      • Handlungsprinzipien für Führungskräfte unterstützen Sie darin, sich täglich besser auf Ihre Aufgaben einzustellen. Die Reflexion des eigenen Führungsstils und des persönlichen Führungsverhaltens hilft Ihnen bei der Weiterentwicklung Ihrer Führungskompetenzen.
      • Nach diesem Seminar wissen Sie, wie Sie Mitarbeitergespräche so führen, dass Ihre Botschaft ankommt – in Präsenz und online
      • Sie lernen, wie Sie in Ihrer Kommunikation als Führungskraft stets Klarheit schaffen und Informationen und Ansagen überzeugend vermitteln – auch aus der Distanz.
      • Sie kennen die Voraussetzungen, wie Sie Prozesse transparent und verständlich gestalten und Aufgaben vergeben.
      • Ihnen sind wichtige Unterschiede zwischen Präsenz-Teams und Remote-Leadership bewusst
      • Sie können Ihre Erwartungshaltung kommunizieren und positiv auf die Motivation einwirken
      • Führungsinstrumente, Handlungsprinzipien, Kommunikationstools und Checklisten unterstützen Sie darin, die neue Rolle sofort auszufüllen und dabei authentisch zu bleiben.
  •   Methoden

      Methoden

      Impulsvortrag, Trainer-Input, intensiver virtueller Austausch, Gruppenarbeit in Break-Out-Räumen, praktische Übungen mit Gesprächssimulation und Feedback, Handlungsempfehlungen, Checklisten, Feedback im Dreiklang mit Selbst-/-Fremd-/Außenwahrnehmung – Feedback durch die Trainerin, Reflexion und Handlungsplan

  •   Zielgruppe

      Zielgruppe

      Nachwuchsführungskräfte und Führungskräfte, die an Ihrer Entwicklung aktiv arbeiten und ihre Kompetenzen im Bereich der Mitarbeiterführung ausbauen und ergänzen wollen, die Feedback und Reflexion wünschen.

  •   Trainer*in

      Trainer*in

      Kirsten Kadenbach

  •   Enthaltene Leistungen

      Enthaltene Leistungen

      • Seminarunterlagen

      Nur bei Präsenzveranstaltungen:

      • Mittagessen
      • kalte und warme Tagungsgetränke