Arbeitnehmerdatenschutz in der digitalisierten Personalarbeit

Mitarbeiterdaten nach neuem EU-Recht rechtssicher nutzen

410,00

  • Achim
  • 18.11.2019

Ihr Nutzen

Mit zunehmender Digitalisierung wachsen die Anforderungen an den rechtssicheren Umgang mit Mitarbeiterdaten. Zwei Fachexperten bringen Sie auf den neuesten Stand zur Gesetzeslage und deren praktischer Anwendung.

Erhalten Sie wertvolle Tipps, um digitale Personalakten rechtssicher zu führen und korrekt mit Bewerberdaten umzugehen.

Praxisbeispiele verdeutlichen, wo Sie den Datenschutz in den Fokus stellen müssen, um Rechtsverstöße zu vermeiden.

Aus unseren Inhalten

  • Das neue EU-Gesetz und dessen Folgen für den Arbeitnehmerdatenschutz
  • Wie Sie mit Unterlagen aus Bewerbungsverfahren rechtssicher umgehen
  • Beachten Sie das AGG und Ihre Informationspflicht gegenüber abgelehnten Bewerbern
  • Best Practices bei der Umstellung auf die digitale Personalakte
  • Tipps, um Personalakten effizient zu strukturieren und zu befüllen
  • Regeln, die Sie bei der Aufbewahrung und Entsorgung von Daten beachten sollten
  • Datenschutz im Arbeitsalltag: Internet-Nutzung, Zugriff auf Emails, Mitarbeiterbefragung
  • Rechtsfolgen bei Verstößen gegen das Datenschutzrecht

Zielgruppe

Personalreferenten und Personalreferentinnen, Fachkräfte aus der Personaladministration, Assistenten und Assistentinnen der Geschäftsführung

  1. Mittagessen
  2. kalte und warme Tagungsgetränke
  3. barrierefreier Zugang zu Seminarplatz/ Toilette
  4. kostenfreie Parkplätze
  5. Seminarunterlagen
Keine weiteren Termine vorhanden.

Kursinfo

  • Anfangsdatum: 18.11.2019
  • Endtermin:18.11.2019
  • Startzeit:09:30 Uhr
  • Endzeit:17:30 Uhr
  • Standort:
    Hotel Gieschens
    Obernstr. 12
    28832 Achim
    Routenplaner


X