Prüfungsvorbereitung: Neue Online-Möglichkeiten für Unternehmen und Auszubildende

Junge Frau sitzt auf dem Boden und arbeitet am Laptop

Prüfungsvorbereitung: Neue Online-Möglichkeiten für Unternehmen, Ausbilder und Auszubildende

Dank der zunehmenden Digitalisierung sind Prüfungsvorbereitungen für Ausbilder und Auszubildende auch remote und online möglich. Nicht nur in der derzeitigen Krise stehen Unternehmen, Ausbilder und Auszubildende vor mehreren Herausforderungen. Wie können Unternehmen ihre Azubis vor Prüfungen bestmöglich unterstützen?

Welche Lernmethode passt am besten und wie werden Prüfungsaufgaben verständlicher? Zu diesen Fragen gesellte sich im Jahr 2020 auch noch die Pandemie. Im Frühjahr erschien es einige Zeit sogar unmöglich, dass die vorab gesetzten Prüfungstermine noch eingehalten werden können.

Nicht nur in Zeiten, in denen äußere Umstände den Alltag in Unternehmen auf den Kopf stellen, sollte es in Ausbildungsbetrieben ein Konzept für Prüfungsvorbereitungen geben. Dank der Digitalisierung, die in der Coronakrise in Deutschland einen Schub erhielt, gibt es heute viel mehr Möglichkeiten für Online-Trainings und digitale Prüfungsvorbereitungen. Denn Industrie- und Handelskammern sowie Bildungseinrichtungen und -werke haben die Nachfrage für digitale Produkte rechtzeitig erkannt und entsprechende Produkte entwickelt.

Junge Frau sitzt auf dem Boden und arbeitet am Laptop
Ortsunabhängig und effektiv: Das ist digitales Lernen.

Mit diesen Möglichkeiten schaffen es die Betriebe, die Mediennutzungs-gewohnheiten der Auszubildenen zu berücksichtigen. Laut der deutschen Industrie- und Handelskammer wächst die Nachfrage in der Gruppe der Azubis nach digitalen Prüfungen stetig. Wichtig zu wissen: Industrie- und Handelskammern sowie Bildungswerke arbeiten nach Qualitätsstandards, sodass die für die Prüfung wirklich wichtigen Kompetenzen gezielt geübt werden.

In Anlehnung an den Bedarf in den niedersächsischen Kernbranchen können sich Auszubildende mit der „Prüfungsvorbereitung für Industriekaufleute (IHK)“ online auf ihre Abschlussprüfung als Industriekaufmann/-frau optimal vorbereiten. Zusammen mit einem professionellen Trainerteam kann alles Wichtige zu den relevanten Prüfungsbereichen der IHK erarbeitet werden. Darüber hinaus können Auszubildende solch ein Online-Training nutzen, um sich miteinander auszutauschen, Wissen zu erlangen, zu festigen und offene Fragen hinsichtlich der Prüfungen zu klären. Das Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft hat dieses Online-Training unter anderem für die Abschlussprüfung als Industriekaufmann/-frau konzipiert und entwickelt. Weitere Informationen zu diesem Kurs sowie dazugehörige Termine können unter https://www.bnw-seminare.de/seminar/pruefungsvorbereitung-industriekaufleute-ihk-online-training/ abgerufen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnierenHolen Sie sich wissenswerte News und praktische Tipps rund um Ihr Berufsleben bequem in Ihren Posteingang.
X