Arbeitsplatzbezogene Grundbildung

Arbeitsplatzbezogene Grundbildung

Arbeitsplatzorientierte Grundbildung

Gering qualifizierte Arbeitskräfte entwickeln, Produktivität sichern

Die Bedeutung der Grundbildung für die Qualifizierung an- und ungelernter Mitarbeiter wird in den Unternehmen weiter zunehmen. Sie hilft, den Arbeitskräftebedarf zu sichern und zukunftsfähiges Wissen bereitzustellen.

Ob Schreiben, Lesen, Rechnen oder Integration in eine fremde Kultur: Sie erhalten ein Instrument an die Hand, mit dem Sie gering qualifizierte Mitarbeiter persönlich und arbeitsplatzbezogen weiterentwickeln – optimaler Weise direkt bei Ihnen im Betrieb.

Die drei wesentlichen Vorteile einer soliden Grundbildung

  • Ihre Mitarbeiter sind flexibler einsetzbar – die Fehlerquote sinkt, die Produktivität steigt.
  • Sie verbessern Arbeitsabläufe im Unternehmen und leisten einen Beitrag zur Qualitätssicherung.
  • Sie beugen aktiv dem Arbeits- und Fachkräftemangel vor.

Was das BNW für Ihr Unternehmen leistet

  • Unsere Schulungen zur Grundbildung werden individuell an die Anforderungen Ihres Unternehmens angepasst.
  • Die Inhalte richten sich ganz nach den Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter.
  • Wir führen eine individuelle Bedarfsanalyse für Sie durch.
  • Aus der Analyse leiten wir einen passgenauen Schulungsplan ab, um Ihre Mitarbeiter in ihren Kompetenzen zu stärken. Die Schulungsdauer beträgt in der Regel drei Monate und ist je nach Vereinbarung flexibel gestaltbar.
  • Die Schulungen finden bei Ihnen im Betrieb, extern oder in den Räumen des BNW statt.
  • Ob zwei Unterrichtseinheiten wöchentlich oder angepasst an Ihre Arbeitszeiten: Die Schulungszeiten richten sich nach Ihren Bedarfen.

IT-Basiskurs für Einsteiger und Fortgeschrittene

Im Einsteiger-Kurs erwerben Ihre Mitarbeiter grundlegendes Wissen zu digitalen Medien (Umgang mit PC, Ordnern, Dateien). Sie werden sicherer in der Bedienung von MS Office (Word, Excel, PowerPoint), E-Mail und Internet. Die Schulungsinhalte richten sich nach den digitalen Medien, die am konkreten Arbeitsplatz benötigt werden.

Im Fortgeschrittenen-Kurs festigen und erweitern Ihre Mitarbeiter die bereits vorhandenen Grundkompetenzen.

Zielgruppe

Mitarbeiter, die geringe oder keine Kenntnisse im Umgang mit digitalen Medien haben.

Grundbildung für Menschen mit Migrationshintergrund

Ihre Mitarbeiter verbessern ihre Beschäftigungsfähigkeit, indem sie sprachliche und soziale Kompetenzen aufbauen. Sie erlernen die Berufs- und Fachsprache für den Arbeitsplatz. Im Fokus der Schulung stehen Lesen, Schreiben, Rechnen sowie Wirtschafts- und Sozialkunde. Dies ermöglicht Ihnen eine bessere Kommunikation im Betrieb.

Das BNW begleitet Ihre Mitarbeiter auch sozialpädagogisch, um die Integration zu fördern.

Zielgruppe

Erwerbstätige Geflüchtete in Unternehmen, die sich in der Einarbeitung befinden und eine berufsbegleitende Förderung benötigen.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot

Katja Oehl-Wernz
Leitung Kundenmanagement Unternehmen
Tel. 0511 96167-50
katja.oehl-wernz@bnw.de

X